Kleider

Das Kleid ist das beliebteste Symbol in der Frauenkleidung. Kleider haben im Laufe der Jahrhunderte zahlreiche Veränderungen erfahren. Hunderte von Jahren lang trugen Frauen täglich extrem reiche Kleider mit Korsetts und großzügigen Röcken. Damals herrschte die einzig akzeptable Länge, d.h. Kleider bis zum Boden. Von den damaligen Regeln ist keine Spur mehr, und in der Mode sind Kleider in allen Längen und Schnitten üblich.
Mit der Entwicklung der Frauenkleidung wurden gewagte Outfits, die die Beine betonten, immer häufiger. Die Midi-Länge kam immer mehr in Mode und blieb dabei im Rahmen des guten Geschmacks. Midikleider und Röcke waren wirklich bahnbrechend. Sie boten den Frauen nicht nur Leichtigkeit, sondern auch Funktionalität. Sowohl in der Vergangenheit als auch heute sind sie eine zurückhaltende Wahl für Geschmäcker, die Bescheidenheit schätzen und das Kontroverse nicht akzeptieren.
Midikleider und -röcke haben in letzter Zeit wieder die Laufstege erobert. Sie sind zu einer fantastischen Lösung sowohl für große als auch für kleinere Damen geworden. Durch seinen Schnitt können sowohl Unvollkommenheiten kaschiert, als auch die Stärken der weiblichen Figur betont werden. Midi-Rock dank seiner Länge setzt den Akzent auf die schlanken weiblichen Waden und Knöchel. Gepaart mit hochhackigen Schuhen kann die Silhouette Leichtigkeit verleihen. Andererseits wirkt sich ein lockerer Fall auf der Hüftlinie positiv auf das subtile Verstecken von Kurven aus. Zu den beliebten Midi-Modellen gehören Faltenröcke, geknöpft oder mit praktischen Taschen. Für elegantere Anlässe gibt es Kreisröcke, die die gewünschte Form beibehalten und für Partys geeignet sind. Wichtig ist, dass Blousonschnitte die Taille deutlich verschlanken. Entscheiden Sie sich bei der Arbeit für A-Linien und glockenförmige Schnitte. Mit originellem, strukturiertem Stoff verziert, passen sie gut zu einem klassischen Blazer und Business-Hemd.
Röcke und Midikleider sind eine modische und zugleich praktische Wahl, die oft unterschätzt wird. Kleider mit Ballonärmeln und plissiertem Boden aus seidigem Material mit originellem Muster sind ein eleganter Vorschlag für alle formellen Anlässe, die einen bestimmten Dresscode erfordern. Gepaart mit dünnen, fleischfarbenen Strumpfhosen und fleischfarbenen Pumps sind sie oft das Lieblingsoutfit von Prominenten. Ein etwas weniger formeller, aber sehr beliebter Schnitt von Midikleidern sind Modelle mit Rollkragen, die aus hochwertiger, angenehmer Strickware gefertigt sind. An wärmeren Tagen sollte jede modebewusste Frau zu luftigen Röcken und Kleidern mit klassischen Polka Dots greifen. Gepaart mit Stiletto-Sandalen und einem Strohhut sind sie eine originelle Wahl für ein Wochenende oder einen Ausflug aus der Stadt. Fans des mädchenhaften Stils werden Tüllröcke lieben, die, je nach Zubehör, auch auf Hochzeiten getragen werden können.
Jede Dame findet im Angebot der Marke Lavard viele schicke Modelle von Röcken und Midikleidern. Die Marke zeichnet sich durch klassische Schnitte und hochwertige Stoffe aus. Frauen, die entschlossen sind, ihre Garderobe aufzufrischen, sind eingeladen, das umfangreiche Sortiment der Marke Lavard zu nutzen, das eine große Auswahl an Damenkleidern und Röcken sowie eine beeindruckende Kollektion an stilvollen Accessoires umfasst.Lavard